Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Dunkelsteinerwald

Die Kleinregion Dunkelsteinerwald ist eine der ältesten Kleinregionen Niederösterreichs. Bereits in den frühen 90er Jahren erkannten die Gemeindeverantwortlichen die Vorteile interkommunaler Zusammenarbeit. 1998 wurde schließlich der Verein Arbeitsgemeinschaft Dunkelsteinerwald - ein Verein für Regionalplanung gegründet und die Kooperation verbindlicher gemacht.

Mit ihrer Gründung hat sich die Kleinregion Dunkelsteinerwald folgende Ziele gesetzt:

  • die Sicherung und Förderung der Wirtschaft und Betriebe zum Ziel gesetzt, 
  • Die Erhaltung der Natur und der Ausbau der vielfältigen kulturellen Angebote der Kulturgüter und Vereine,
  • die Sicherung eines gemeinsamen und attraktiven Lebensraumes "Dunkelsteinerwald" für die eigenen Bewohner und die Gäste über die Gemeindegrenzen hinweg.

Um die genannten Ziele erreichen zu können, wurde nach dem Jahr 2000 im Jahr 2011 wieder ein "Kleinregionales Entwicklungskonzept" erarbeitet. In einem breiten Bürgerbeteiligungsprozess konnten für die Region drei Schwerpunktthemen definiert werden. In den kommenden Jahren wird man sich im Dunkelsteinerwald mit den Themen "Gesundheit&Soziales", "Freizeit&Naherholung" und "Wirtschaft&Arbeitsmarkt" intensiv beschäftigen. Ein breites Bündel an Maßnahmen zur Erreichung der genannten Ziele konnte gemeinsam erarbeitet werden.

Vorstand

Obmann: Bgm. Franz Penz (Marktgemeinde Dunkelsteinerwald)
Obmann-Stellvertreter: Bgm. Mag. Stefan Gratzl (Marktgemeinde Hafnerbach)
Kassier: Vize-Bgm. Dipl.-HLFL-Ing. Karl Engelhart, MSc (Gemeinde Neidling)
Kassier-Stv.: Bgm. Hubert Luger (Gemeinde Haunoldstein)
Schriftführer: Bgm. Mag. Roman Janacek (Gemeinde Bergern im Dunkelsteinerwald)
Schriftführer-Stv.: Bgm. Erich Ringseis (Marktgemeinde Schönbühel-Aggsbach)